Mein “Creating your future”- Einführungswoche

Vibe Group ist eine schnell wachsende Organisation. Jeden Monat begrüßen wir neue „Vibers“ zu unserer Einführungswoche „Creating your Future“. Seit kurzem arbeitet Bastian Peters als Talent Acquisition Consultant bei Vibe Group in Düsseldorf. Nachstehend erzählt er von seinem Onboarding bei Vibe Group.

Der Beginn meiner Reise bei Vibe Group

Ich bin Basti, mittlerweile in meinen 30ern und arbeite als Talent Acquisition Consultant für Vibe Group in Düsseldorf. Bevor ich mich für Vibe Group entschieden habe, war ich für verschiedene amerikanische Großunternehmen im Bereich Retail und Logistik Management sowie freiberuflich im E-Commerce tätig.

Nachdem ich viele Erfahrungen bei meinen vorherigen Arbeitgebern sammeln konnte, war es für mich an der Zeit, meine berufliche Vergangenheit zu reflektieren. Dabei bin ich schnell zu dem Entschluss gekommen, dass die Themen Wertschätzung, offene Kommunikation und Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. Karrierechancen bisher zu kurz gekommen sind. Persönlich war die Entscheidung, zu Vibe Group zu wechseln, daher keine schwere Entscheidung. Bereits in den ersten Gesprächen habe ich die offene Kommunikationskultur gespürt. Der Geschäftsführer des Standorts Düsseldorf, Sander Blankendaal, ist sofort auf alle Fragen eingegangen und hat mir transparent alle Möglichkeiten aufgezeigt und mich mit den Visionen der Vibe Group bekannt gemacht. Vibe Group bietet zudem ganz besondere Karrierechancen, da wir als „ScaleUp“ agieren und somit jede/r einzelne Mitarbeitende einen bedeutenden Beitrag zum Wachstum der Vibe Group liefert.

Eine Onboarding-Erfahrung, die meine Erwartungen übertraf

“Creating your future” - Teil 1: Vibe Group kennenlernen

Zuerst einmal möchte ich Dir einen kurzen Einblick in das Onboarding-Programm, die so genannte „Create your Future“-Woche, geben. Alle neuen Mitarbeitenden der Vibe Group werden eingeladen, ihre erste Arbeitswoche von Montag bis Freitag am Hauptsitz der Vibe Group in Amsterdam zu verbringen.

Vibe Group hauptsitz in Amsterdam

Montagmorgen reiste ich gemeinsam mit einer weiteren neuen Mitarbeitenden von Düsseldorf nach Amsterdam. Wir wussten nicht genau, was uns erwarten würde und waren sehr gespannt auf diese Einführungswoche. Bereits bei unserer Ankunft am Hauptsitz in Amsterdam waren wir sehr beeindruckt: Das Headoffice befindet sich im Süden Amsterdams und von der 12. Etage aus hat man einen tollen Blick auf die ganze Stadt!

Die ersten Tage waren besonders inspirierend, da uns Vibe Group näher vorgestellt wurde und die Gründer Daniël Visser und Bernd van Baars sowie weitere Führungskräfte ausführliche Reden gehalten haben.

Vibe-group-founders-daniel-visser-bernd-van-baars
Founders Daniël Visser en Bernd van Baars

Es war sehr schön zu spüren, dass Vibe Group sehr daran interessiert ist, direkt von Anfang an eine angenehme, familiäre Arbeitsatmosphäre zu schaffen. So wurden auch die Reden auf persönlicher Ebene und immer auf Augenhöhe gehalten. Egal ob berufliche oder persönliche Fragen, sei es über Fußball oder andere Freizeitaktivitäten, wurden immer mit viel Humor beantwortet.

een sportieve activiteit in de Rocycle-studio

Der sportliche Aspekt ist ein wichtiger Bestandteil der Vibe Group, da die physische/psychische Gesundheit durch den Sport gefördert wird, hat man uns eine sportliche Aktivität im Rocycle Studio angeboten. Die Aktivität bestand aus einer 45- minütigen Spinning-Einheit in einer besonderen Location im Rocycle Studio und hat sehr viel Spaß gemacht.

Zudem wurden wir als Gruppe unter der Woche an verschiedenen Tagen mit verschiedenen Mitarbeitenden der Vibe Group zum Essen eingeladen, damit wir uns gegenseitig in lockerer Atmosphäre weiter kennenlernen konnten.

“Creating your future” - Teil 2: Schulungen und Freitagsgetränke

Der zweite Teil der „Create your Future“-Woche bestand aus verschiedenen Trainings. Wir bekamen sehr professionelle Schulungen in den Bereichen Kommunikation und Social Media. Besonders in den Gruppen-Aktivitäten konnten wir unsere neuen Kolleg:innen weiter kennenlernen und als Team zusammenwachsen.
Beendet wurde die erste Woche mit den „Friday Drinks“ in einer Eventlocation in der Nähe des Büros. Die Friday Drinks sind ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Vibe Group, die es in jeder Niederlassung in den Niederlanden, Belgien und Deutschland gibt. Bei den Friday Drinks geht es darum, noch einmal kurz als Team auf eine erfolgreiche Woche und auf das Wochenende anzustoßen.

Sei bereit dich dem einzigartigen Teamgeist und der familiären Atmosphäre von Vibe anzuschließen

Insgesamt wurde die erste Woche von vielen positiven Eindrücken geprägt und hat all unsere Erwartungen übertroffen. Besondern schön war es, alle neuen Mitarbeitenden sowie wichtige Funktionäre der Vibe Group von Anfang an kennenzulernen. Wir hatten von der ersten Sekunde an das Gefühl, Teil der Vibe Group zu sein.

Wie Du wahrscheinlich schon bemerkt hast, ist die Arbeit bei Vibe Group besonders von Teamgeist und einer familiären Atmosphäre geprägt. Neben den besonderen Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen, wie bereits oben beschrieben, waren dies auch ausschlaggebende Punkte, die mich zu einem Wechsel zur Vibe Group veranlasst haben und die ich bei meinen vorigen Arbeitgebern vermisst habe!

Wie sagt man so schön: „Teamwork makes the Dream work ;-)“.

Hast du Interesse für die Vibe Group zu arbeiten?

Möchtest Du mehr erfahren und bist Du auch an einem Wechsel bzw. einer persönlichen Veränderung interessiert? Du kannst Dich gerne jederzeit bei mir melden.

Feel the Vibe und werde ein Viber!

Bastian Peters, bpeters@vibegroup.de


Creating your future onboarding group april 2022